Wer war am häufigsten dabei?
Platz 10 (mit 10 Stücken) teilen sich Sebastian Xhonneux und

Dietmar Spörl

17.03.2012 – 18.03.2012. Der Revisor. Eine Satire von Nikolai Gogol in der deutschen Textfassung von Heiko Postma.
Dietmar Spörl als Kaufmann [mehr …]

29.01.2011 – 30.01.2011. Der zerbrochene Krug. Eine moderne Adaptation der Kriminalkomödie von Heinrich von Kleist.
Dietmar Spörl als Veit, ein Bauer [mehr …]

23.01.2010 – 24.01.2010. Mangoschnaps. Eine Komödie in drei Akten von Bernd Spehling.
Dietmar Spörl als Herr Klöpenröder [mehr …]

24.01.2009. – 25.01.2009. Kommissar Kleinhans und der Tod im Theater. Eine Kriminaltragikomödie von Bernd Peter Marquart.
Dietmar Spörl als Kostümbildner und Schauspieler „Räuber Hotzenplotz“ [mehr …]

26.01.2008. – 27.01.2008 Die verlorene Ehre der Katharina Blum. Nach einer Erzählung von Heinrich Böll.
Dietmar Spörl als Konrad Beiters (der Freund von Else Woltersheim) [mehr …]

28.01.2006. – 29.01.2006 Figaros Hochzeit. Von Gerd Sprenger (nach dem Theaterstück von Beaumarchais).
Dietmar Spörl als Antonio (Schlossgärtner, Suzannes Onkel, Fanchattes Vater) [mehr …]

25.01.2003. – 26.01.2003 Bezahlt wird nicht. Eine Farce von Dario Fo.
Dietmar Spörl [mehr …]

26.01.2002. – 27.01.2002 Die Katze auf dem heißen Blechdach. Von Tennessee Williams.
Dietmar Spörl als Reverend Tooker [mehr …]

27.01.2001. – 28.01.2001 Der Bürger als Edelmann. Von Gerd Sprenger nach der Komödie von Moilière.
Dietmar Spörl als Edelmann [mehr …]

29.01.2000. – 30.01.2000 Die Kleinbürgerhochzeit. Von Bertolt Brecht.
Dietmar Spörl als der Mann der Frau [mehr …]