2005 ♦ Internet-Romanze (Romance.com) ♦ Inhalt

Samstag, den 29. Januar und Sonntag, den 30. Januar 2005 in Hauset, Samstag.dem 5. März in Schönberg

Theater Gaudium gehört in Theaterkreisen seit mehr als 10 Jahren zu einer festen Größe. Die Truppe um Regisseur Günther Lorreng ist jedes Jahr Garant für ein hohes Niveau an schauspielerischer Leistung und interessanter, anregender Unterhaltung. Die ausschließlich aus Laien bestehende Gruppe inszeniert zeitgenössisches, kritisches, unterhaltsames, wachrüttelndes, aber niemals belehrendes Theater. Wie zum Beispiel Kishons Satire „Schwarz auf Weiß“, „Der Schutzengel“ oder Molières „Der kerngesunde Kranke“ sowie „Der Geizhals“ oder Brechts „Die Kleinbürgerhochzeit“. Zur Premiere des Stückes „Sophie“ reiste eigens die Autorin Brigitte Mauderer aus dem fernen Bayern an und zeigte sich vom Resultat restlos begeistert. Mit dem Stück „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ von Tennessee Williams, wagte man sich an eine Inszenierung, dass bis dato nur von wenigen Laiengruppen aufgeführt worden ist. Die neuste Inszenierung der Gruppe „Internet Romanze“ behandelt, wie unschwer zu erraten, das Internet und seine Folgen – ein verlockendes Thema für jedes Alter. Eine aktuelle Komödie um moderne Zeiten und zeitlose Probleme.

Zum Inhalt: Was um Himmels willen soll Nora, seit 4 Jahren Witwe, in ihrem Alter mit einem Laptop anfangen, einem Ding, das gerade gut genug ist, einzustauben? Terry hingegen weiß ganz genau, warum sie ihrer Großmutter einen Computer schenkt, schließlich soll Nora sich nicht so alleine fühlen, wenn Terry ihren Freund Ira heiraten wird. Der Internet-Freak Benny ist Dons bester Kunde im Computer-Café – liebenswert, aber ziemlich verschlampt. Einem 28jährigen und gut aussehenden ‚Romeo’ entspricht er nicht im Entferntesten. Doch als solcher gibt sich Benny im Internet zu erkennen, wenn er Damen auf ihre „Sie sucht ihn“ – Anzeigen antwortet. Nora hat sich mit der Zeit an den Laptop gewöhnt und landet beim Surfen im Internet zufälligerweise auf der „Flirtline“ … Unter der Regie von Günther Lorreng spielen Gerta Foxius, Olivier Kirschvink, Palmyre Keutgen, Stephan Offermann und Sebastian Xhonneux.


Internet-Romanze (Romance.com)
Eine Komödie von Hindi Brooks. Deutsch von Manfred Langner
Regie: Günther Lorreng